Die Zeit der Geständnisse – Proben für Sommersaison haben begonnen

Noch ist es nachts bitter kalt, und an Theater im Freien mag man momentan noch nicht wirklich denken. Doch für uns hat am Montag, 23. März 2015, die Sommersaison-Vorbereitung begonnen. Bei der ersten Leseprobe im Reinsbronner Gemeindehaus war nicht nur der Großteil des rund 25-köpfigen Ensembles versammelt, unter den Gästen waren außerdem auch die neuen […]

» Weiterlesen...

Neue Komödie feiert umjubelte Premiere

Zweimal volles Haus, zweimal die Zuschauer aus dem Häuschen: Unsere Jugendgruppe hat am Wochenende einen perfekten Auftakt zu ihrer Wintersaison gefeiert. Begeisterter Beifall belohnte nach knapp 90 Minuten Spielzeit eine eindrucksvolle Gesamtleistung. Spieler, Techniker und Regisseure freuten sich über die durchweg positive Resonanz, die sie mit der Inszenierung der Komödie “Netzwerkfehler” von Arno Boas erzielten. […]

» Weiterlesen...

Premiere rückt näher

Die Bühne steht, die Technik ist aufgebaut, der Text sitzt (?), die Spieler und die beiden Regisseure fiebern der Premiere entgegen: unsere Jugendgruppe steht kurz vor der Uraufführung der Komödie “Netzwerkfehler”. 80 Minuten lang dreht sich alles um die Redaktion einer Schülerzeitung. Die einzelnen Redaktionsmitglieder kochen allesamt ihr eigenes Süppchen, die Eifersüchteleien untereinander sind groß, […]

» Weiterlesen...

Turbulenzen in der Redaktion

Die theaterlose Zeit ist bald vorbei: Anfang Januar 2015 wird unsere neu formierte Jugendgruppe die Bühne im Reinsbronner Gemeindehaus bevölkern. Gezeigt wird das neue Stück von Arno Boas mit dem Titel “Netzwerkfehler”. Spaß und Spannung sind garantiert, denn das Stück führt die Besucher mitten hinein in die umtriebige Redaktion einer Schülerzeitung, in der alle ihre […]

» Weiterlesen...

Micha Habel neuer Kassier / Generalversammlung

Nach einem überaus ereignisreichen Jahr und einer verdienten Sommerpause hat unser Verein jetzt die Weichen für die nahe Zukunft gestellt: Im Januar 2015 wird die Jugendgruppe ein neues Stück präsentieren, und das Erwachsenen-Ensemble folgt im Sommer 2015 mit einer Freilichtsaison im Geyer-Schloss. Nach überaus konstruktiven Gesprächen mit den neuen Schlossbesitzern steht fest, dass die Freilicht-Tradition […]

» Weiterlesen...

Jugendgruppe bei Theatertagen vertreten

Unsere Jugendgruppe ist seit einigen Wochen unter der Regie von Heike und Ulrich Pfänder eifrig am Proben. Die zwölfköpfige Spielerschar tritt am Sonntag, 26. Oktober 2014, bei den fränkischen Kinder- und Jugendtheatertagen in Pfofeld in Mittelfranken auf. Dort wird ein gut 20-minütiger Ausschnitt aus dem Stück “Der Test” von Arno Boas aufgeführt. Insgesamt zehn Theatergruppen […]

» Weiterlesen...

Proben für Auftritt in Friedrichshafen haben begonnen / Öffentliche Generalprobe

Nach der Aufführung ist vor der Aufführung – was einst Sepp Herberger über den Fußball philosophierte, trifft im übertragenen Sinne auch auf unser Theater zu: Denn kaum hat sich der Vorhang zu den Aufführungen der Erwachsenengruppe und der Kindergruppe gesenkt, da ist schon wieder Leben auf der Bühne im Gemeindehaus. Denn inzwischen studiert das letztjährige […]

» Weiterlesen...

Zauberhafte Aufführung

Zweimal volles Haus, zweimal begeistertes Publikum: Unsere Kindertheatergruppe hat mit dem Märchen “König, Kirschbaum und Kompott” einen Volltreffer gelandet und sich den kräftigen Applaus der Zuschauer redlich verdient. Ob entscheidungsschwacher König, ob rückenkranker Buchständer: das von Spielleiterin Michaela Nörr selbst verfasste Stück lebt von originellen Figuren und einer flotten Handlung mit modernen Elementen. Mit Jakob […]

» Weiterlesen...

Kindertheatergruppe feiert bald Premiere

Es geht Schlag auf Schlag: kaum haben die Erwachsenen die Bühne geräumt, geht es für unsere Kindertheatergruppe auf die Zielgeraden. In einer Woche feiert sie Premiere. Mit der Aufführung am Freitag, 14. März, ging die Erwachsenentheater-Saison zu ende. Zum letzten Mal wurde die Komödie “Der letzte Spießer” gezeigt, bevor es dann “adieu” hieß für das […]

» Weiterlesen...

Nur noch einmal läuft “Der letzte Spießer”

Nur noch einmal wird es im Gemeindehaus die Komödie “Der letzte Spießer” geben: am Freitag, 14. März 2014, um 20 Uhr. Karten gibt es unter der Ticket-Hotline 07932-371017 (ab 18.30 Uhr). Auch an der Abendkasse gibt es noch Karten.

» Weiterlesen...
« Neue InhalteÄltere Inhalte »